WellnessNaturResort Gut Edermann • Holzhausen 2, 83317 Teisendorf, Deutschland • Reservierung +49 (0) 8666 9273 0

10 Apr

Küchenchefs OSTERLAMM vom Grill mit mediterranem Couscous und Wildkräuterdip

Spüren Sie zu Ostern die warme Sonne draussen, das stärkt und bringt Freude in die Seele. Die perfekte Gelegenheit, ein klassisch zubereitetes Osterlamm vom Gartengrill im kleinen Kreis der Familie unter freiem Himmel zu genießen, oder ganz einfach in der Wohnung im Backofengrill zubereiten! – Obwohl das gesellschaftliche Miteinander immer noch im Zeichen der Distanz steht, wünschen wir Ihnen ein entspanntes und gustiöses Osterfest mit unserem Osterlamperl.

 

Für den Einkaufskorb:

Lammkoteletts:

  • 4 Stück Lammkoteletts
  • 1 Knoblauchzehe (Tipp: Fermentierter Knoblauch besticht mit einzigartigem Aroma)
  • frischer Thymian oder Wilder Thymian (Quendel)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • Meersalz
  • Pfeffer

Knoblauch und Thymianblätter fein hacken, mit den restlichen Zutaten zu einer Marinade vermengen und das Fleisch darin einlegen. Am Besten 4-8 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen, damit die Aromen in das Fleisch übergehen können.

 

Couscous mit Spargel, Koriander und Minze:

  • 250 g Couscous
  • 250 ml Gemüsefond (Am Besten selbst hergestellt.)
  • 1 Bund Grüner Spargel, kleingeschnitten und in Olivenöl angebraten
  • 2 Tomaten
  • 1 Lauchzwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Zweige Minze
  • 2 Zweige frischer Koriander
  • Meersalz
  • Cayennepfeffer
  • Kreuzkümmel

Den Couscous in dem heißen Gemüsefond quellen lassen und zum Abkühlen beiseite stellen. Spargel kleinschneiden und die Lauchzwiebel in feine Ringe schneiden. Blätter von Minze und Koriander grob hacken. Den erkalteten Couscous mit Spargel, Lauchzwiebel und den Kräutern vermengen und mit Olivenöl, Meersalz, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer abschmecken. Zum Schluss mit einer feinen Reibe die Tomaten in den Salat reiben und unterrühren. Sie geben die nötige Frische und Säure.

 

Wildkräuterdip:

  • 200 g Magerquark
  • 200 g Skyr
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Biozitrone
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Wildkräuter: Bärlauch, Löwenzahn, Giersch, Gundermann o. a. (Falls Sie keine Wildkräuter zur Hand haben, können Sie selbstverständlich auch jegliche Kulturkräuter verwenden: Schnittlauch, Minze, Petersilie… )

Schalotten fein schneiden, Knoblauch und Kräuter grob hacken und mit den Schalotten vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschalenabrieb abschmecken, ggf. wenig frischen Zitronensaft in den Dip pressen.

Tipp: Geben Sie die ausgepresste Zitrone und die Kräuterstängel in Ihre Wasserkaraffe, das verleiht dem Wasser eine feine Geschmacksnote.
Viel Spaß beim Grillen, Genießen und Osternestsuchen!

 

 

Ein frohes Osterfest wünscht Ihnen

Ihr Max Impertro
Küchenchef

 

Wir freuen uns schon so darauf! Reservieren Sie jetzt schon, oder sichern Sie sich 20% über den GutscheinShop mit dem Gutscheincode „OsterGeschenk“!