Winterurlaub
Im Gut Edermann
Hotel Gut Edermann im Winter, bei Vollmond (Günter Standl)

Die Magie des Winteridylls rund um das Gut Edermann mutet wie aus einem Bilderbuch: unberührte Schneedecken, weiß gezuckerte Berggipfel, das Glitzern des Schnees in der Sonne, das leise Funkeln der Schneekristalle, die kühle und klare Luft an einem herrlichen Wintertag. Wie schön der Winter nur sein kann!

Der Rupertiwinkel zeigt sich auch im Winter von seiner schönsten Seite und bietet Spaß und Erholung für jeden Geschmack.

Bewegen & Erleben

Winter

Hotel Gut Edermann Langlaufen im Schnee

Langlaufen

Wenn es kalt wird draußen, muss man sich warme Gedanken machen. Oder sich mehr bewegen. Vielleicht beim Langlaufen? Wenn Sie jetzt noch die schöne Natur und die umgebende Schneepracht genießen, wird es Ihnen sicher ganz schnell warm ums Herz. Langläufer:innen können sich bei uns selbst ihre Spuren durch den Schnee ziehen oder entspannt in der Loipe dahingleiten. Zum Beispiel in Inzell, in Ruhpolding oder in Hammer, nur wenige Autominuten vom Gut Edermann entfernt.

Schlittschue

Schlittschuhlaufen

Nicht nur im Sommer sind die Seen unserer Region ein beliebtes Ziel, auch im Winter. Vor allem dann, wenn sie zugefroren sind, ist hier viel Spaß beim Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen angesagt. Und ansonsten gibt es ja immer noch die Eislaufhalle in der Max Aicher Arena im nahen Inzell. Schauen Sie sich ein paar Tipps und Kniffe von den Profis ab, die hier trainieren.

Hotel Gut Edermann Snowboard im Schnee

Skifahren und Snowboard

Das Berchtesgadener Land verfügt über sechs Skigebiete für Anfänger und Profis. Das Skigebiet Götschen, Regionalzentrum im Olympiastützpunkt Berchtesgaden, bietet dank Beschneiungsanlage immer optimale Bedingungen. Im Familienskigebiet Roßfeld kommen auch Snowboarder voll auf Ihre Kosten. Hier gibt es eine separate Snowboardpiste mit Halfpipe und Funpark. Der Jenner am Königssee ist das größte Skigebiet im Berchtesgadener Land. Hier finden Sie auch etwas anspruchsvollere Abfahrten.

Biathlonpark Reit im Winkel

Mit Ex-Biathlet Ernst Reiter können Sie beim Biathlonschießen hinter die Kulissen einer der populärsten Wintersportarten blicken. Lassen Sie sich von der Faszination Biathlon begeistern. Ganz was bsonders: Moonlight-Biathlon!

Schlitten im Schnee

Rodeln

Schlittenfahren, das ist doch was für Kinder! Ja schon, aber nicht ausschließlich. Probieren Sie es einfach mal wieder aus. Rauf auf den Holzrodl und runter den Berg. Wetten, dass das genauso „großen Kindern“ Spaß macht?

Rasante Abfahrten gibt es in der Nähe von Ruhpolding auf der Naturrodelbahn am Untersberg. Die knapp einen Kilometer lange Strecke macht Sie zum wahren Rodelkönner. Und mit jeder Menge Gaudi lockt die Snowtubinganlage am Westernberg. Mit roten Gummireifen sausen Sie den Hang hinunter. Ein Lift bringt Sie komfortabel wieder nach oben.

Detailaufnahme Eisstockschießen

Eislauf- und Eisstockbahnen

Egal ob Sie beim Eishockey den Puck ins Tor befördern oder auf Ihren Kufen Pirouetten ziehen möchten. Die Eisflächen im Berchtesgadener Land bieten hierfür ideale Bedingungen. Oder versuchen Sie doch mal beim traditionellen Eisstockschießen möglichst nahe an die „Daube“ zu schießen.

Hotel Gut Edermann Winterlandschaft

Skitouren

Erkunden Sie das Voralpenland bei einer Skitour: Leichte und kurze Touren ermöglichen Anfängern, die Trendsportart für sich zu entdecken. Besonders gut eignet sich hier der Skitouren-Lehrpfad in Ruhpolding, der die wichtigsten Verhaltenstipps vermittelt. Geübte können einen traumhaften Alpenblick vom Hochfelln, dem Untersberg oder dem Fellhorn aus genießen.

Schneewanderung auf Berg

Winter- und Schneeschuhwandern

Der einzige Alpennationalpark Deutschlands lädt dazu ein, gemütlich durch die verschneite Landschaft zu spazieren. Oder auch beim Schneeschuh–Trekking besonders abgelegene Plätze zu erkunden.

Besonders zu empfehlen ist eine Winterwanderung am Königssee. Die Schiffe fahren — außer bei Zufrieren des Sees — das ganze Jahr. Auf etwa halber Fahrtstrecke nach Sankt Bartholomä hören Sie das berühmte Echo der Bootsführer, das manchmal sogar zweifach zu hören ist.

Ankommen & auskennen:

In unserer digitalen Gästemappe finden Sie weitere Infos rund um die Region!

Teilen Sie Ihre Erlebnisse
Unser Team freut sich auf Ihren Anruf
GutsPost

Mit unserem Newsletter sind Sie immer bestens informiert.