Unsere Spa-Angebote im Dezember

Unsere Spa-Angebote im Dezember

 

Zeit der Stille im Gut Edermann

 

WohlFühlen für Sie und Ihn

 

Entspannen bei einer AromaölMassage mit weihnachtlichen Düften und sich bei
einer AlpineAloe-Feuchtigkeitsbehandlung, Jojoba-Peeling, Vapozon, AloeAvocado-Maske, Gesichts- und Handmassage wohlfühlen.

 

ca. 80 Verwöhnminuten | statt 114,- € jetzt 104,- €

 

Gesund ins neue Jahr

 

SO/Check

 

Schnell und präzise analysiert der Test in Echtzeit Mineralien, Spurenelemente,
Vitamin-Ratios und toxische Metalle im Gewebe. Die Messung erfolgt direkt im
Wellnessbereich mittels der wissenschaftlich anerkannten Methode der
Spektralphotometrie und anhand eines Handscanners.

 

ca. 45 Verwöhnminuten | statt 129,- € jetzt 109,- €

 

Zum Midnehma

 

Winter Bestseller Ice Cream von Dr. Spiller
Reichhaltige Gesichtscreme für dem Winter mit Vitamin D SkinAktivator

 

39,90 €

Wir freuen uns auf Ihren Anruf

Wildkräuter: Die perfekte Ergänzung zum basenfasten – Die Wacker-Methode®

Hotel Gut Edermann Rucolasalat

Wildkräuter: Die perfekte Ergänzung zu Basenfasten

Wildkräuter spielen in der Geschichte des Wellness Natur Resorts Gut Edermann von jeher eine große Rolle und werden auch von der Küche großzügig verwendet. Selbstverständlich dürfen Sie daher auch beim basenfasten – Die Wacker-Methode® nicht fehlen.

So kann man unsere Köche täglich dabei beobachten, wie sie auf unserer großen naturbelassenen Hotelwiese frische Wildkräuter für unsere Speisen sammeln. Was dort nicht gefunden werden kann, ernten sie dann in unserem liebevoll angelegten Kräutergartl.

Zu den besonders schmackhaften Kräutern, die in unserer Küche verwendet werden, gehören unter anderem

  • Ananassalbei
  • Basilikum
  • Giersch
  • Kapuzinerkresse
  • Liebstöckel
  • Verbene
  • Zitronenthymian

Damit Sie als unsere Gäste nicht nur in den Genuss unserer hauseigenen Wildkräuter kommen, sondern auch interessante Informationen dazu mit nach Hause nehmen können, bieten wir jeden Donnerstag um 10:30 Uhr eine Kräuterstunde mit Yvonne Liebl an.

Yvonne Liebl ist Ernährungsberaterin und Gesundheitstrainerin mit Expertise in Heilpflanzenkunde. Sie verfügen über ein großes Wissen zu den Themen nachhaltiger Gemüse- und Kräuteranbau sowie Herstellung von Teemischungen, Kräuteressenzen, Tinkturen und Salben. Sie verarbeitet, was uns die Natur gibt. Nun teilt sie jeden Donnerstag ihr Wissen der Heil- und Kräuterkunde bei Spaziergängen durch unseren Garten Eden mit Ihnen. Unser Garten Eden wurde vor Jahren sich selbst überlassen und hat in vollkommener Harmonie und Einklang ein einzigartiges Ökosystem hervorgebracht. Nach dem lehrreichen Spaziergang im Garten kommen Sie zusammen auf die Terrasse zurück und verarbeiten, verkosten und genießen gemeinsam die Kräuter.

Für unsere Hausgäste ist die Teilnahme im Rahmen unseres Aktivprogramms selbstverständlich kostenlos.

Bei Fragen zum Thema Basenfasten und Gesundheit bin ich jederzeit für Sie da.

Herzlichst,

Ihre Rebekka Spitzer

Basenfasten Guestmanagerin und stellv. Empfangsleitung

Wellness Natur Resort Gut Edermann

Kräuterbuschen zu Maria Himmelfahrt

Kräuterbuschen zu

Maria Himmelfahrt

Der Brauch des Kräuterbuchesbindens stammt aus vorchristlicher Zeit. Kräuter wurden den Göttern geopfert. Im Zuge der Christianisierung galt das Kräuteropfern als Hexenwerk. Das Volk aber wollte das Ritual beibehalten, und so weihte die Kirche den 15. August der Muttergottes und ihrem Aufstieg in den Himmel geweiht,  und der Kräuterbuschen wurde in der Kirche geweiht. 

Den Zeitraum zwischen Maria Himmelfahrt und dem 15. September nannte das christliche Volk „Frauendreißiger“. Die Heilkräfte der Kräuter haben in dieser Zeit Ihre höchste Konzentration in der Pflanze, es ist die ideale Sammelzeit, um Kräuter für den Wintervorrat zu sammeln und die Familie in der kalten Jahreszeit mit Heilmitteln zu versorgen. 

Man kann in den Kräuterbuschen eine unterschiedliche symobolische Zahl an Pflanzen hineinbinden:

Sieben, neun, zwölf, 24 oder 99 Kräuter.

7 – steht für die Anzahl der Schöpfungstage

9 – ergibt 3×3, die heilige Dreifaltigkeit

12 – steht für die Stämme Israels und die zwölf Apostel

24 – steht ebenso mit 2×12 für die zwölf Stämme Israels und die zwölf Apostel

99 – 33×3 spiegelt wieder die heilige Dreifaltigkeit.

 

In meinem Kräuterbuschen befinden sich 24 Kräuter, ganz einfach weil die Natur im Moment ein große Fülle an Heilpflanzen bietet und die 24 Kräuter leicht zu finden waren. 

Er enthält in der Mitte die Rose und die Nachtkerze, als Symbol für die Mutter Maria sowie

Johanniskraut, Wilde Minze, Wilde Möhre, Rosmarin, Salbei, Rotklee, Wermuth, Liebstöckel, 

Schafgarbe, Eibisch, Lavendel, Ringelblume, Wilde Karde, Estragon, Beifuß, Getreideähren, 

Nelkenwurz, Dost, Zitronenmelisse, Blauer Enzian, Roter Holunder, Goldrute.

An Maria Himmefahrt wird der Buschen in der Kirche gesegnet und dann im Haus im Hergottswinkel oder an einem anderen Platzim Haus oder Stall aufgehängt. 

Die getrockneten Buschen werden zur Winter- oder Sommersonnenwende im Feuer verbrannt, zum Schutz vor Unglück und Unwetter. 

Hotel Gut Edermann Monika Seidenfuss

Viel Freude beim Nachmachen!

 

Herzlichst,

Ihre Monika Seidenfuß-Bauernschmid

Inhaberin

Wellness Natur Resort Gut Edermann

Dr. Spiller Trawenmoor Naturkosmetik

Dr. Spiller Trawenmoor Organic Skincare

BIO. KLIMANEUTRAL. VEGAN. REGIONAL.

Moor wir seit dem 16. Jahrhundert zu medizinischen und kosmetischen Zwecken genutzt und ist bekannt für seine positive Wirkung auf die Haut, welche den im Moor Huminsäuren zuzuschreiben ist. Die Firma Dr. Spiller aus dem nahegelegenen Siegsdorf übersetzt dieses Wissen in die heutige Zeit, nutzt die Kraft des „Schwarzen Goldes“ und kombiniert sie mit wertvollen Pflanzstoffen.

Inspiriert von der natürlichen Kraft des Moores mit eigens veredelter Moor-Essenz. Entwickelt und produziert nach höchstmöglichen Nachhaltigkeits- und Qualitätsstandard und auf Basis neuster wissenschaftlicher Erkenntnisse.
In Kooperation mit dem BUND Naturschutz in Bayern engagieren sich Dr. Spiller für den Schutz und die Wiedervernässung von Mooren. Denn jeder Hektar geschütztes Moor spart jährlich rund neun Tonnen Co2 – knapp so viel, wie jeder von uns im Durchschnitt pro Jahr verursacht. Moore sind somit von weltweiter Bedeutung für den Klimaschutz.

 

Lernen Sie unsere Trawenmoor-Behandlungen kennen:

 

T r a w e n m o o r  L u x u s t r e a t m e n t
Die Behandlung beinhaltet das Vapozon, eine Reinigung, ein Peeling (enzymatisch und mechanisch) und ein Gesichtstonic. Mit dem Pure Beauty Key wird nachfolgend die Mikrozirkulation aktiviert. Eine anschließende Luxusmassage regt die Haut unter Einbindung der Akkupressurpunkte an. Das abschließende Finish verleiht der Haut ihren luxuriösen Glanz.

T r a w e n m o o r  B a s i c t r e a t m e n t
Inkludiert ist das Vapozon, Reinigung, ein abgestimmtes enzymatisches oder mechanisches Peeling, Tonic, eine Massage mit dem Pure Beauty Key zur Aktivierung der Mikrozirkulation und ein hautzustandsgerechtes Finish für den letzten Schliff.

T r a w e n m o o r  Q u i c k t r e a t m e n t

Beginnend mit Vapozon und einer Reinigung folgt ein Peeling und Tonic sowie die Anwendung des Pure Magic Keys zur Aktivierung der Mikrozirkulation. Abschließend werden eine Ampulle, ein Serum und eine Augencreme aufgetragen.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf

Sicher Sonnenbaden

Sicher Sonnenbaden

10 clevere Tipps für ein sanftes Sonnenbad

Empfohlen von unserer Kosmetikerin Liana und Dr. Spiller Naturkosmetik

Gewöhnen Sie Ihre Haut allmählich an die Sonne und setzen Sie sich je nach Hauttyp nicht zu lange der Strahlung aus. Bei längerem Aufenthalt in der Sonne sollten Sie immer eine Kopfbedeckung tragen, die auch Stirn, Nase und Ohren schützt- ratsam ist auch eine UV- Licht schützende Kleidung. Meiden Sie möglichst die besonders intensive Strahlung der Mittagssonne. Vergessen Sie nicht, dass Sonnenstrahlen auch im Schatten wirken und Reflektionen von Wasser und Sand die Sonnenbrandgefahr erhöhen. Tragen Sie den Sonnenschutz gleichmäßig und großzügig auf, da zu geringe Mengen den Schutzeffekt mindern. Verwenden Sie erneut Sonnenschutz, nachdem Sie gebadet oder geschwitzt haben. Setzen Sie Kinder niemals der direkten Sinne aus und verwenden Sie Sonnenpflegeprodukte mit einem hohen Lichtschutzfaktor (über 25) sowie schützende Kleidung. Schützen Sie Ihre Augen durch eine Sonnenbrille mit UVA- und UVB- Filter. Denken Sie auch an bewölkten Tagen an einen wirksamen Sonnenschutz. Einige Medikamente können die Lichtempfindlichkeit der Haut erhöhen oder bei Reaktionen auslösen- fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt oder Apotheker.

Dr. Spiller Summer Glow Sonnenschutzprodukte sind bei uns erhältlich.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf

Kräuterspaziergänge mit Yvonne

Kräuterspaziergänge mit Yvonne

A Stück vom Glück. Vom Kräuterglück.

Yvonne Liebl ist Ernährungsberaterin und Gesundheitstrainerin mit Expertise in Heilpflanzenkunde. Sie verfügt über ein großes Wissen zu den Themen nachhaltiger Gemüse- und Kräuteranbau sowie Herstellung von Teemischungen, Kräuteressenzen, Tinkturen und Salben. Sie verarbeitet, was uns die Natur gibt. Nun teilt sie jeden Donnerstag ihr Wissen der Heil- und Kräuterkunde bei Spaziergängen durch unseren Garten Eden mit Ihnen. Unser Garten Eden wurde vor Jahren sich selbst überlassen und hat in vollkommener Harmonie und Einklang ein einzigartiges Ökosystem hervorgebracht.

Hotel Gut Edermann Kräutergarten mit Berge und Wiese im Hintergrund

Fühlen, riechen

und schmecken

Sie die Natur!

Hotel Gut Edermann Giersch Limonade
Hotel Gut Edermann Detailaufnahme Schafgabe

Nach dem lehrreichen Spaziergang im Garten kommen Sie zusammen auf die Terrasse zurück und verarbeiten, verkosten und genießen gemeinsam die Kräuter.

Donnerstag, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Bitte melden Sie sich bis 18:00 Uhr am Vorabend des Programms an der Rezeption an.

Hotelgäste nehmen im Rahmen des Aktivprogramms kostenlos an der Führung teil (inklusive Snacks und Wasser).

Kräuterfee Yvonne freut sich auf Sie!

Top-Ausbildungsbetrieb

Wir wurden erstmalig als TOP-Ausbildungsbetrieb der bayerischen Hotellerie und Gastronomie zertifiziert!

Damit wurde das Gut Edermann erfolgreich im Rahmen des neuen bundes- und branchenweiten DEHOGA-Qualitätssiegels zertifiziert / Kriterien müssen von eigenen Auszubildenden anonym bestätigt werden.

Insbesondere in Krisenzeiten zeigt sich ganz besonders, wie sehr Mitarbeiter und vor allem junge Auszubildende auf ihren Arbeitgeber vertrauen können. Hier setzen die mittlerweile über 300 zertifizierten TOP-Ausbildungsbetriebe, unter ihnen nun auch das Gut Edermann, ein deutliches Zeichen. Mit der neuen Ausbildungszertifizierung „TOP-Ausbildungsbetrieb“, die 2020 erstmalig bundes- und branchenweit für das Gastgewerbe ins Leben gerufen wurde, stellt der Betrieb unter Beweis, dass er für Ausbildungsqualität sowie die Motivation von Ausbildern und Auszubildenden steht. Ganz neu ist dabei die Vorgehensweise, dass die Betriebsangaben im Rahmen einer anonymen Online-Befragung durch die eigenen Azubis selbst rückbestätigt werden müssen.

„TOP-Ausbilder“ garantieren eine hochwertige, wertschätzende Ausbildung.

Angela Inselkammer, Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern bekräftigte bei dieser Gelegenheit: „Junge Talente legen großen Wert auf eine gute Unternehmenskultur und suchen sich ihren Ausbildungsbetrieb genau aus. Denn wir wissen, jeder Ausbildungsbetrieb trägt eine hohe Verantwortung für die persönliche und berufliche Entwicklung unserer jungen Nachwuchskräfte.“ Das hat sich für das bayerische Gastgewerbe auch während der aktuellen Corona-Krise bewahrheitet, in der Betriebe zu ihren Auszubildenden standen und trotz zeitweiser Betriebsschließung sogar dafür sorgten, dass die Vorbereitungen zur Abschlussprüfung weiterliefen.

„Mehr als 3.000 Berufsanfänger haben 2020 in Bayern eine Ausbildung im Hotel- und Gaststättenbereich begonnen. Eine große Schlüsselrolle im Ringen um zukünftige Fachkräfte spielt das in der Branche entwickelte Konzept der wertschätzenden Ausbildung, das bereits von vielen vorbildlichen Unternehmen mit Kompetenz, Qualität und Herzblut umgesetzt wird“, sagte auch Dr. Manfred Gößl, Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags (BIHK), in seinem Statement.

Im Mittelpunkt des Qualitätssiegels steht die zentrale Frage, wie sich gute Ausbildungsbetriebe erkennen und finden lassen. Betriebe, die sich als TOP-Ausbildungsbetrieb zertifizieren, verpflichten sich dazu zwölf Leitsätze mit 83 Kriterien für eine qualitativ hochwertige Ausbildung einzuhalten. Zu den Kriterien zählen die Betreuung durch einen „Ausbildungs-Paten“, die Balance von Arbeit und Privatleben sowie eine Ausbildung auf fachlich hohem Niveau. Auch das Zwischenmenschliche soll nicht zu kurz kommen: Besonderes Augenmerk legt das neue Siegel auf gelebte Wertschätzung, gegenseitigen Respekt und angemessene Arbeitsbedingungen. Innovatives Kernelement der Zertifizierung ist die Onlinebefragung der Auszubildenden, die die Einhaltung der Leitsätze in ihrem Ausbildungsbetrieb bestätigen müssen.

Nähere Informationen zum Thema sowie alle Top-Ausbildungsbetriebe finden Sie HIER

Habt ihr auch Lust ein Teil unseres Teams zu werden? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ramona Helma jobs@gut-edermann.de Telefon +49 (0) 8666 9273 0

Nachhaltig konsumieren

Hotel Gut Edermann Kräutergarten Detailaufnahme Salat

Nachhaltig Konsumieren

Rund 40% der in Deutschland verursachten Pro-Kopf-CO2-Emissionen sind auf den privaten Konsum zurückzuführen. Für 15% davon ist allein unsere Ernährung verant-wortlich. Mit einem nachhaltigen Lebensstil lässt sich das deutlich minimieren. Doch was bedeutet „nachhaltiger Konsum” überhaupt?

Oft wird Nachhaltiger Konsum mit Verzicht in Verbindung gebracht. Dabei hat es vielmehr mit einer Umstellung auf eine ressourcenschonendere Lebensweise zu tun. In erster Linie bedeutet nachhaltiger Konsum, die Natur und ihre Ressourcen im Alltag und beim Einkauf so wenig wie möglich zu belasten. Das fängt beim täglichen Einkauf von Lebensmitteln an, betrifft aber auch andere wichtige Lebensbereiche.

Nachhaltigkeit im Gut Edermann

Unser ökologischer Fußabdruck ist uns wichtig und unser Ziel ist es, möglichst CO2-neutral zu arbeiten. Wir verfolgen
• ein konsequentes Mülleinsparungs- und Recyclingkonzept
• unsere 600 m² Photovoltaikanlage erzeugt den Betriebs- und Verbrauchsstrom
• wir achten auf maximale Regionalität beim Einkauf von Produkten. Das bedeutet, so weit wie möglich kurze Wege mit wenig Emission einzuhalten.
• wir setzen überall im Haus energie- und ressourcensparenden Technologien, z.B. LED-Leuchten, Bewegungsmelder und Zeitschaltuhren ein

Unsere Liste ist lang. Mehr über unser Nachhaltigkeitskonzept finden Sie HIER

Hier ein paar kleine, aber nicht unwesentliche Tipps zu „Nachhaltigem Konsum“:

Lebensmittel- und anderen Müll vermeiden
• Bewusst möglichst verpackungsfrei und nach Bedarf einkaufen
• Einkaufslisten erstellen
• Regionale Produkte beim Einkauf bevorzugen

Neue Sachen anschaffen?
Vorsicht bei Lust-, Frust- und Impulskäufen, lieber 1-2 Nächte drüber schlafen

„Nippes“ vermeiden
Nur noch schenken und schenken lassen, was sich verbraucht:
(Bio)-Kosmetik, Kerzen, Lebensmittel von Genuss und Geschmack, Tankgutscheine

Versuchen Sie es doch einfach mal!

Herzlichst,

Ihre Yvonne Liebel

Kräuterfee

Wellness Natur Resort Gut Edermann

Entschlacken mit Kräutern

Hotel Gut Edermann Kräutergarten Hauswurz Tor

Vitaler Neuanfang
Entschlacken mit Kräutern

Unser Körper besitzt ein hervorragendes Selbstheilungsvermögen und ist täglich damit beschäftigt, zu reinigen und auszuleiten. Sind unsere Entgiftungsprogramme allerdings überfordert, werden sog. Schlacken bevorzugt in den Gelenken und im Bindegewebe eingelagert. Beschwerden wie ständige Müdigkeit, Kopfschmerzen oder gar Gelenksentzündungen können entstehen.

Wer fit und voller Schwung in den Frühling starten will findet in der Heilpflanzenwelt nützliche Helfer, die unseren Körper beim Ausleiten unterstützen können. Nicht nur Darm, Haut und Nieren sind für den Schlackenabtransport verantwortlich, sondern auch das Lymphsystem. Es nimmt verbrauchte Gewebsflüssigkeit auf uns leitet sie gereinigt in die Blutbahn zurück. Eine sehr wichtige Aufgabe!

Viele heimische Pflanzen haben einen reinigenden Effekt und steigern die Funktionsfähigkeit aller ausleitenden Organe. Die zarten Blätter des Bärlauchs enthalten viel Chlorophyll und Schwefelverbindungen, die bei der Entgiftung helfen und Toxine ausleiten. Sein hoher Vitamin C Gehalt, beugt Ablagerungen in den Blutgefäßen vor. Es kurbelt den Stoffwechsel an und nimm Einfluss auf die Fettverbrennung im Körper.

Es ist von Mitte Februar bis Ende Mai in schattigen Auwäldern zu finden. Er zählt sogar zu den ältesten Nutz- und Heilpflanzen in Europa. Besonders begehrt ist der Bärlauch durch sein würziges Aroma jedoch in der Küche. Wegen des hitzeempfindlichen Vitamin C sollte er einfach fein aufgeschnitten und als Gewürz in Salaten oder Aufstrichen frisch verwendet werden.

Eine weitere wichtige Pflanze beim Entschlacken ist der Gundermann oder auch Gundelrebe genannt. Die kleinen blau-lila Blüten laden zum Pflücken ein. Die enthaltenen Gerbstoffe binden Giftstoffe im Körper und helfen diese auszuschwemmen, drum sollte dieses Kraut in keiner Frühjahrskur fehlen. Da es viele fettlösliche ätherische Öle enthält, kann das Kraut auch mit heißer Hafer- oder Mandelmilch zuzubereiten. Auf diese Weise werden die ätherischen Öle im Fett des Pflanzendrinks gebunden und können noch besser vom Körper aufgenommen werden.
Aber auch in der Wildkräuterküche ist der Gundermann sehr beliebt. Das würzig, leicht minzig schmeckende Kraut macht sich gut in Salaten, Quark- und Eierspeisen oder Suppen.

Für die einen ist er ein unsägliches Unkraut für die anderen ist er ein Segen – der Giersch. Wenn die grünen Teppiche die Heckenränder, lichte Auwälder, Parkanlagen und den eigenen Garten zieren, dann ist auch der Frühling nicht mehr weit. Jung geerntet erinnern seine milden und sehr wohlschmeckenden Blätter an Petersilie. Sein hoher Mineralstoffgehalt wirkt basisch und macht ihn zu einem idealen Durstlöscher nach einer anstrengenden Wanderung oder nach dem Saunagang. Gleichzeitig wirkt er harntreibend, entzündungshemmend, entsäuernd und stärkt das Bindegewebe.

Sauna mit Kräuteraufguss

Die Haut ist unser größtes Organ. Nicht zuletzt nutzt der Körper über das Schwitzen die Haut zur Entsäuerung und Entgiftung. Regelmäßige Saunabesuche helfen, die Schlacken loszuwerden. Ein erfrischender Pfefferminz-Blüten-Aufguss wirkt zusätzlich vitalisierend, entspannend, hautpflegend oder krampflösend. Nach dem letzten Saunagang gleicht ein Tee aus Apfelschalen, Giersch und Zinnkraut, die durch das Schwitzen verlorenen Mineralien wieder aus.

Starten Sie gesund und fit in den Frühling!

Herzlichst,

Ihre Yvonne Liebel

Kräuterfee

Wellness Natur Resort Gut Edermann

Reisen mit gutem Gefühl

„Grün“ reisen

Nachhaltiger Wander- und Wellness-Urlaub im Berchtesgadener Land

Wenn wir verreisen, dann wollen wir uns etwas Gutes tun. Das Bewusstsein für den Erhalt der Natur, Umwelt und Kultur ist in den vergangenen Jahren enorm gewachsen. Sanfter, sozialverträglicher Tourismus ist zum Motto geworden. Wir wollen unseren Urlaub intensiv, aber auch ursprünglich erleben. Wandern in der Natur trägt zweifellos zur Erweiterung des persönlichen Horizonts bei. Inmitten der Kulturregion Rupertiwinkel befinden sich unzählige gut beschilderte Wanderwege und Lehrpfade, die sich als Tagestouren eignen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Und auch das leibliche Wohl bleibt nicht auf Strecke.

Diese Region ist bekannt für seine ausgezeichnete regionale und traditionelle Küche. Oft kommen die Lebensmittel vom Hof nebenan oder den Bauernmärkten in der näheren Umgebung. Die Ökomodellregion Waginger See–Rupertiwinkel hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch die nachhaltige Bodenbewirtschaftung, weitgehenst auf Pestizide zu verzichten und gewährt gentechnikfreie Landwirtschaft.

Beim Reisen auf das eigene Auto zu verzichten und lieber umweltfreundlich und klimaneutral die Alpen erkunden. Mieten Sie sich doch direkt im Gut Edermann ein E-Bike!

Echte Highlights: Eine Bergfahrt mit der Predigtstuhlbahn in der historischen Gondel, ein Besuch in Deutschlands einzigen Alpen-Nationalpark oder Wandern auf dem Salzalpensteig.

An der Rezeption halten wir Karten für die verschiedensten Ausflüge für Sie bereit.

Gut fürs Klima und gut fürs Karma

„Zurückgeben, erhalten und verantwortungsbewusst leben“

Nach dieser Philosophie geben wir im Naturresort Gut Edermann unser Bestes, um werteorientiert, ressourcenbewusst, ökologisch und regional zu Entscheiden und zu Handeln. Es ist für uns selbstverständlich, Gemüse und Kräuter im eigenem Garten anzubauen, auf Tiere aus Massentierhaltung zu verzichten, Müll zu vermeiden und auf nachhaltig produzierte Restaurantmöblierung zu achten. Voller Stolz tragen wir den grünen Michelin Stern.

Wenn wir umweltbewusst und in Achtsamkeit eine Region bereisen, unterstützen wir die dort gelebte Kultur und erleben die Traditionen der Einwohner. Beschenkt werden wir mit den Schätzen der Region. So kommen wir mit neuen Eindrücken, vielen Inspirationen und vielleicht auch mit einem Gut Gefühl in unsere eigene Heimat zurück

Ich hoffe mein erster Blogbeitrag hat Ihnen gefallen!


Herzlichst,

Ihre Yvonne Liebel

Kräuterfee

Wellness Natur Resort Gut Edermann